Münchner Momente

    Winter-Intermezzo

    18. April 2017

    Nachösterlicher Morgen im Olympiapark

    Viel zu selten schaffe ich es in letzter Zeit, eine Runde in den Olympiapark zu gehen. Dabei sind es von meinem Schreibtisch dorthin nur ein paar Radl- oder Gehminuten. Da hilft auch das Angebot der Nachbarn nichts, die mit ihrem Magyar Vizsla so gut wie jeden Tag vorbei spazieren und schon längst meinten, dass ich mich ihnen in der Mittagspause doch einfach anschließen solle.

    Doch mittags kann ich mich vom Schreibtisch eher schlecht losreißen. Morgens, noch bevor ich also richtig starte, geht das besser.

    Heute war einer dieser Morgen: Weiterlesen …

  • Über Land

    Drumherum geradelt

    Auf dem Radlring München einmal um die Stadt Was tun an einem Bilderbuch-Frühlings-Wochenende?: Das Fahrrad schnappen, von zu Hause losradeln und auf ausgeschildertem Weg einmal rund um München. – Klingt gut? Ist es auch! Los ging…

    10. April 2017
  • Münchner Momente

    #Bildschön

    Blau-weiße Landschaftsstimmungen Landschaften sind alles. Und doch ohne Himmel, ohne Wolken nichts. Denn woher, wenn nicht von dort, ließe sich sonst aus einem Bild die ganz besondere Stimmung des dargestellten Augenblicks ablesen? Es ist ja so:…

    4. April 2017
  • Zu Gast bei ...

    Kleine Charme-Bolzen

    Ganz besondere Berg-Unterkünfte Immer wieder mal werde ich auf Gastgeber in oder an den Bergen aufmerksam, die aus der Masse herausstechen. – Durch ihre Herzlichkeit. Durch das ganz besonderes Ambiente, die außergewöhnliche Lage und die bemerkenswerte Entstehungsgeschichte…

    2. April 2017
  • Von Hölzchen & Stöckchen

    11 Fragen – 11 Fotos

    Kurz im Gestern gekramt Im Grunde war ich mir lange ziemlich sicher, dass ich genügend Blogstöckchen (drei waren’s) beantwortet hatte. Bis Carolin vom Berg- und Flachlandabenteuer-Blog ums Eck kam. Sie stellte Fragen und wollte Bilder:…

    25. März 2017