Alpenüberquerung

Zu Fuß über die Alpen

Ob quer oder sogar längs; ob auf dem E5, der Via Alpina oder als Teil der Fernwanderung  von München nach Venedig – eine Alpenüberquerung gehört zu den großen Wünschen vieler Wanderer in Deutschland und Europa.

An dieser Stelle habe ich unterschiedliche Artikel zusammengestellt. Diese sollen dabei helfen, einige Fragen rund um die Alpenüberquerung zu beantworten; sie sollen dir Eindrücke geben und Tipps liefern.

Auf dem Weg von München nach Venedig

Alpenüberquerung von München nach Venedig: Rückblick in den Dolomiten

… ‘n paar Varianten

Eine Woche oder einen Monat für’s “Drüberkommen”? – Das Limit sind ein­zig dein eigener Gusto, die zur Verfügung ste­hende Zeit und deine Kondition: Alpenüberquerungen – Fünf Varianten zum Ausprobieren. 

Einmonatige Alpenüberquerung in Bildern: Zu Fuß von München nach Venedig.

Einwöchige Alpenüberquerung in Bildern: Einige Eindrücke vom E5 zum Vorfreuen für zukünftige Alpenüberquerer.

Über die Alpen? Über die Alpen! – Auf dem E5 von Oberstdorf nach Meran. Ein Selbstversuch: Im Sommer 2010 machte ich mich auf den Weg vom Allgäu nach Südtirol.

… ‘n paar Tipps

Wann ist die beste Zeit für eine Alpenüberqerung? Wie kann ich mich vorbereiten? Schaffe ich die Alpenüberquerung auch allein? – Wer konkreter über eine Alpenüberquerung nachdenkt, der hat viele Fragen. Anworten gibt’s hier: Tipps für eine gelungene Alpenüberquerung (mit Fokus auf den E5).

Einige Tipps speziell zur Alpenüberquerung von München nach Venedig.

Was hast’n mitgenommen? – Packliste (nicht nur) für die Wanderung von München nach Venedig. 

Reduced to the max – Wie kann ich bei mei­nem Gepäck sparen?: Um Gewicht zu sparen, kannst du natürlich auch deine Zahnbürste absägen. Musst du aber nicht. Einige Alternativen findest du in diesem Artikel.

… noch ‘n bisschen mehr

Für München-Venedig-Wanderer wirft die Schiara die wahrscheinlich meisten Fragen auf: Direkt absteigen oder lieber drumherum gehen? Empfehlenswert ist für “Umgeher” die große Ostumgehung über Longarone.

… und wie ist das unterwegs mit den Getränken?: “Das Beste aber ist das Wasser”  Kleine Philosophie des Wassertransports auf gro­ßer Tour.

Jeder ist irgendwann das erste Mal auf einer Hütte: Kleiner Hütten-Knigge – Damit’s gemein­sam unter einem Dach klappt.

Sie hat’s getan: Marika stammt aus Australien und ist 2010 auf dem E5 unterwegs gewesen. In einem Interview erzählt sie auch über dieses sehr spezielle Europa-Erlebnis: Gipfeltreffen mit Marika Andersson.

… übrigens

Wer sagt eigentlich, dass du einem vorgegebenen Weg folgen musst? Mit etwas Erfahrung wirst du dir auch selbst einen ganz eigenen Weg über die Alpen “zusammenbauen” können. Und: Wer sagt, dass es eine Alpenüberquerung sein muss? Es gibt so unendlich viele andere Runden. Die sind kürzer oder länger. Und sehr lohnenswert.

Vielleicht interessierst du dich zum Beispiel auch für eine dieser Mehrtagestouren:

Berliner Höhenweg / Zillertaler Runde

Söldens stille Seite

Verwallrunde

Glocknerumrundung

… und noch mehr Mehrtages- und Gipfeltouren findest du auf dieser Seite.

… ganz anders

Eine besonders außergewöhnliche und entspannte Art der Alpenüberquerung ist die mit dem Heißluftballon: Vom Winde geweht.