Kategorie

Über Land

    Über Land

    Natur feiern

    19. Juni 2018

    Kunst in Kochel 

    Was genau es denn sei, das die Münchner nach Kochel fahren lässt, wurde ich unvermittelt gefragt. Es war Anfang Mai, die Temperaturen ließen abrupt von Frühlings- auf Sommerklamotten umschwenken und wir saßen am Kochelsee. Der tat, als wolle er an diesem Nachmittag ein wenig dem Walchensee Konkurrenz machen, so glitzernd-türkis kam er daher. 

     „Das Museum“, hörte ich mich sagen, denn in den letzten Jahren war ich immer wieder mal seinetwegen nach Kochel gefahren. 

    „Und sonst so?“, insistierte mein Gegenüber. – Ich dachte nach und hörte mich meine Gedanken langsam und laut formulieren:  Weiterlesen …

  • Über Land

    Über europäische Geschichte nachdenken

    Im Kloster Bánfalva in Sopron  Wo die östlichsten Ausläufer der Alpen in die Ebene der Puszta übergehen, liegt Sopron. In die westungarische Stadt hatte mich im Sommer 2017 etwas verschlagen, was man „Leben“, „Zufall“…

    3. Mai 2018
  • Stausee Bayern
    Über Land

    In der Geschichte gründeln

    … im Frühling am Forggensee  Wüste. Mondlandschaft. – Es sind diese Vergleiche, die früher oder später unausweichlich fallen, wenn man im Frühling am Forggensee steht. Oder besser gesagt: im See.  Sonnige März- und Apriltage,…

    8. April 2018
  • Über Land

    Globales Zwiegespräch

    Erdfunkstelle in Raisting Und dann wieder heißt es spontan zu sein: In einer lauen Spätsommernacht zum Beispiel. Nach dem Abendessen ins Auto gesetzt und nach Raisting, ein paar wenige Kilometer südlich vom Ammersee, gefahren.…

    18. März 2018
  • Über Land

    Allgäuer Funkenfeuer

    Funken in Fischen Anfang März scheint klar: Der Winter hat für dieses Jahr verspielt. Nach einem frostigen Aufbäumen, bei dem er mit sibirischer Kälte ganz Deutschland den Atem stocken ließ, streicheln nun die ersten…

    4. März 2018