Browsing Tag

Nationalpark

    Weltweit wandern

    Auf der Mesa Verde

    5. September 2016

    Schattenhüpfen in Colorado

    Ist das wahr? Bin ich wirklich hier? – Etwas ungläubig schaue ich von der Mesa Verde ins Flachland. Auch jetzt, im Hochsommer, wird der Berg, zumindest auf der Nordseite, seinem Namen gerecht: Mesa Verde – Grüner Tafelberg.

    Ich. Bin. Hier. – So etwas wie ein spätkindlicher Traum ist wahr geworden. Rund zwanzig Jahren zuvor hatte ich im Buch “Der Stern von Kalifornien” das erste Mal von der Mesa Verde gelesen: Die Beschreibung einer Reise, die den Autor entlang der Westküste der USA und eben auch nach Colorado führte. Im abendlich-nächtlichen Schneegestöber machte er sich darin über die kurvenreiche Straße auf den Weg aus der Ebene hinauf auf das weite Plateau. Weiterlesen …

  • Nationalparks

    In Deutschland, in den Alpen, weltweit Ausflüge, Wochenendtouren und Urlaube lassen sich ja nach ganz unterschiedlichen Gesichtspunkten planen. Man kann zum Beispiel Metropolen in Europa und auf der ganzen Welt abklappern. – Ja klar, hin und…

    31. Juli 2016
  • Velka Fatra (4)
    Bergauf

    Ein slowakisches Wintermärchen

    Auf Schneeschuhen zur Hütte Chata pod Borišovom Es gibt Tage in der Natur, die bleiben ganz besonders in Erinnerung. Denke ich zum Beispiel an den letzten Winter, fällt mir der Besuch der Berghütte Chata…

    7. Dezember 2015
  • Über Land

    Unterwegs im Nationalpark Unteres Odertal

    3+1 Ausflugstipps Die Begriffe „Unteres Odertal“ und „Vogelwelt“ müssen an und für sich ganz automatisch im gleichen Atemzug genannt werden. Denn bei einem Besuch im Nationalpark gibt kein Vorbei an den Enten und Gänsen,…

    13. April 2015
  • Gedanken am Wege

    Schöner sonnen in Ramsau

    Ein Bergdorf und sein malerischer Winkel Vor dem Gasthof Oberwirt in Ramsau sitzt eine Gruppe Menschen so glücklich in der Sonne, wie sonst wohl nur vor dem Tambosi am Münchner Odeonsplatz. Einzig: Spätbarocke Theatinerkirche der Landeshauptstadt…

    30. März 2015