Hölzchen und Stöckchen

Welttag des Buches 2016

Blogger schenken Lesefreude

Unter Lesebegeisterten wird der 23. April auch hierzulande als Welttag des Buches immer bekannter.

Was noch nicht ganz so viele wissen: Viele bibliophile Blogger schenken rund um diesen Tag Lesefreude. In den vergangenen Jahren konnten die Blogleser so vielerorts Bücher gewinnen. In diesem Jahr hat sich das Konzept etwas geändert – gefragt sind Aktionen auch abseits von Gewinnspielen.

Ich werde das zum Anlass nehmen, wieder einmal den Offenen Bücherschrank am Münchner Nordbad mit einigen (Berg-)Büchern aus meinen Regalen zu bestücken. Andere werden diese Bücher dann aus dem Bücherschrank mit nach Hause nehmen, sie lesen. Vielleicht wieder hineinstellen. Oder stattdessen andere Bücher hinbringen. Ganz nach Belieben.

Das Konzept „Offener Bücherschrank“ scheint immer populärer zu werden – vor einigen Wochen habe ich zum Beispiel direkt am Ufer vom Wörthsee einen solchen, noch recht neuen, Offenen Bücherschrank entdeckt; in Schongau steht eine umfunktionierte alte, gelbe Telefonzelle als Offener Bücherschrank mitten in der Stadt. Immer wieder kommen neue Standorte dazu; in München wird beispielsweise gerade über einen nächsten Offenen Bücherschrank am Partnachplatz diskutiert.

Alpen Steinböcke Wanderung
(c) Verlag frischluft edition

Und ja: Darüber hinaus können meine Blogleser natürlich auch in diesem Jahr wieder etwas gewinnen: Ich verlose zwei Exemplare des Buches „Wanderungen zu den Steinböcken“ von Andreas Wiesinger, das im Frühjahr 2016 ganz frisch erschienen ist und das ich hier im Blog schon vorgestellt habe.

Was musst du für den Gewinn tun?

Schreib mir bis Montag, 25. April 2016, 23:59 Uhr, einen Kommentar: Meine Frage: An welche Begegnung mit Tieren in der freien Wildbahn erinnerst du dich ganz besonders (gerne)? Und warum? – Vielleicht hast du ja, passend zum Buch, das Glück gehabt, einen prachtvollen Steinbock in einer Bergflanke zu entdecken? Vielleicht hat dich das Pfeifen des Murmeltiers begeistert? Vielleicht hast du gar einen Auerhahn gesehen? Vielleicht war’s auch was Exotisches, auf einer Reise ans andere Ende der Welt? – Ich bin gespannt.

 

Übrigens: Auch andere Outdoorblogger machen in diesem Jahr wieder beim Welttag des Buches mit und verlosen Bücher. Zum Beispiel Jörg auf Cachoholic und Claudia auf Aktiv durch das Leben. Außerdem Gregor, der Jäger der Berge und Uli von auf-den-berg.de. Auch Charis macht auf ihrem Wohlgeraten-Tagebuch wieder mit. Einfach mal hinklicken.

Die beiden Bücher für die Verlosung hat mir der Verlag frischluft Edition zur Verfügung gestellt.

 


 

Gewinnspiel VerlosungWow, welch schöne Erlebnisse! Ein großes Danke an euch alle für’s Mit-uns-Teilen und für’s Mitmachen.

Inzwischen sind die Lose gefallen – Auf je ein Exemplar des Buchs „Wanderungen zu den Steinböcken“ dürfen sich Philipp und Carolin freuen. Herzlichen Glückwunsch; die Post ist bereits unterwegs zu euch.

Ich wünsche euch allen einen schönen Bergsommer – mit wunderbaren Tier-Begegnungen; vielleicht ja sogar Steinböcken.

 

 

 

 

  1. Pingback: Manuel Andrack: Schritt für Schritt | auf-den-berg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.