Bayern, wir haben ein Problem
2

Bayern, wir haben ein Problem

Über das Aufweichen des Alpenplan und über Flächenfraß Das Riedberger Horn ist vieles: Panorama-Pole-Position per excellence für die einen. Berg der Begehrlichkeiten für die anderen. Zankapfel für alle. Nur eines ist das Riedberger Horn längst nicht mehr: Ein x-beliebiger Alpengipfel. Entsprechend schlurft man in diesen Spätherbst-Frühwinter-Tagen, nachdem ...

November 20, 2017
Berge backen
4

Berge backen

Butterplätzchen in drei Varianten Advents-Zeit ist unweigerlich auch deutlich mehr Drinnen-Zeit. Schon mit der Zeitumstellung Ende Oktober genieße ich es, dass die Abende lang und dunkel sind und - bis auf wenige Ausnahmen - kaum Bedarf besteht, ewig draußen zu bleiben. Statt dessen also heißt es nach der ...

November 17, 2017
Schaukeln vorm Berg
12

Schaukeln vorm Berg

Hui, hutschn Na-tür-lich! ... hätte ich mich bei meinem letzten Besuch in London in der gigantischen Turbinenhalle der Tate Modern auf die Schaukel gesetzt, wäre die Installation "One, two, three, swing" nicht erst jetzt, im Herbst, zu sehen. Natürlich hätte ich, weil ich das bei solchen auf ...

Oktober 10, 2017
Bergblicke
2

Bergblicke

Zum Malen ins Murnauer Moos "Wäre das 'du' in Ordnung?", schiebt Christian Schied bei unserer Begrüßung gleich hinterher. "Aber ja doch, unbedingt"; die selbe Frage hätte ich eh gleich gestellt. An einem kühlen Herbstmorgen bin ich mit dem Murnauer Künstler vor dem Traditionsgasthaus Ähndl am Rand des Murnauer ...

September 26, 2017
Arbeiten, wo andere urlauben
3

Arbeiten, wo andere urlauben

Eine Woche in Schliersee Ein vorerst letzter Schnee-Beitrag geht noch. Muss gehen. Denn das, was in München ein kurzes Winter-Intermezzo war, entwickelte sich ein paar Kilometer südlich, ein paar Höhenmeter weiter oben zu einem ausgesprochenen Winter-Comeback. Dass ich das hautnah erlebte, hatte mit meinem schon länger gefassten Plan ...

Mai 03, 2017
11 Fragen – 11 Fotos
2

11 Fragen – 11 Fotos

Kurz im Gestern gekramt Im Grunde war ich mir lange ziemlich sicher, dass ich genügend Blogstöckchen (drei waren's) beantwortet hatte. Bis Carolin vom Berg- und Flachlandabenteuer-Blog ums Eck kam. Sie stellte Fragen und wollte Bilder: # Welcher ist dein Lieblingsberg? Lieblingsmensch? - Ja! Aber Lieblingsberg? Von oben sehen sie jedenfalls ...

März 25, 2017
Vom Winde geweht
0

Vom Winde geweht

Eine Alpenüberquerung mit dem Heißluftballon "... es entwickelt sich eine Chance für eine Alpenüberquerung ..." Als ich nach kurzem Überlegen verstand, was diese SMS bedeutete, war ich wie elektrisiert. Dieses plötzliche Gefühl der Aufregung, bei dem du ganz deutlich das Blut durch deine Adern pumpen spürst. Ist das jetzt wirklich wahr? ...

Hampelmänner aus den Bergen
0

Hampelmänner aus den Bergen

Die Oberammergauer Schnürlkasperl Nur allzu gerne schaue ich Handwerkern über die Schulter: Dem Goldschmied, wie er aus einem viereckigen Stück Weißgold einen Ring formt. Der Töpferin, wie sie aus einem Klumpen Lehm eine Vase dreht. Oder eben dem Holzschnitzer. So wie in der Werkstatt von Markus Wagner, ...

Februar 10, 2017
Tanz auf dem Eis
2

Tanz auf dem Eis

Schlittschuh, lauf! auf dem Weissensee Fast hätte ich es verpasst, auf dem Weissensee mit den Schlittschuhen eine große Runde zu drehen. Denn Superlative überlese ich geflissentlich. In der Touristik gibt es ja immer wieder diese Anwandlungen, Gäste mit dem größten Dies und dem schnellsten Jenen zu locken. Nur, damit im ...

Februar 02, 2017
Zwischen Bergen und Meer
2

Zwischen Bergen und Meer

Weihnachten in Spanien Wenn ich an Weihnachten in Spanien denke, denke ich an entspannte Tage in der Familie. An Tage zwischen den Bergen und dem Meer. An Tage, an denen wir uns zwischen Barcelona und Tarragona bewegen. Wie das denn sei?, werde ich öfter gefragt, so zu ...

Dezember 08, 2016