Bergauf

Schneeschuh-Wandern – eine erste Annäherung

17. Dezember 2013
Am Dreisessel - Bayerischer Wald

Bayerischer Wald – at its best!

Es gab Zeiten, da war es so was von „out“, wandern zu gehen. – Welch ein Bild heute! Klar, die klassische Wanderzeit sind immer noch die warmen Monate des Jahres. Stetig populärer wird aber auch das Winterwandern. So stapfen Jung und Alt über gut geräumte Wege oder auch in den Wald. Genießen, dick eingemummelt, die wärmenden Sonnenstrahlen.

Und irgendwann kommt dieses Gefühl: Ich will mehr! Mehr, als bei knöchelhohem Schnee aufgeben zu müssen, weil das Fortkommen einfach zu anstrengend wird. Ich will! Mit Schneeschuhen den Winter erleben!

Wer hierzulande mit dem Schneeschuhwandern beginnen möchte, für den bieten sich vor allem die Mittelgebirge an. Entscheidender Vorteil gegenüber den Alpen: Hier ist’s lawinensicher. Komplexes Wissen um den Umgang mit LVS-Gerät, Sonde & Co entfällt.

Bayerischer.Wald.2

Grenzkamm: Das Dreisesselhaus steht direkt an der grünen bzw. weißen Grenze zwischen Deutschland und Tschechien.

Ein besonders schönes Gebiet, um die ersten Gehversuche auf Schneeschuhen zu wagen, liegt rund um den Dreisesselberg im Bayerischen Wald, unmittelbar an der Grenze zu Tschechien. Besonders schön ist es hier deshalb, weil der Winter im Bayerischen Wald ganz schön garstig sein kann. Und damit gleichzeitig eine bizarre, außergewöhnliche Stimmung zaubert. Das Klima im Bayerischen Wald ist berühmt-berüchtigt. Nicht umsonst heißt es in einer Redensart, hier sei es „Dreivierteljahr Winter, ein viertel Jahr kalt …“.

Bayerischer.Wald.3Rund um den Dreisessel befinden wir uns im Naturschutzgebiet „Hochwald“, das Rückzugsgebiet für die vom Aussterben bedrohten Auerhühner ist. Besonders im Winter ist es deshalb das oberste Gebot, auf den vorgegebenen Wanderwegen zu bleiben um die Tiere nicht zu stören.

Mit rund 400 Höhenmetern ist die Tour ideal für den Einstieg auf Schneeschuhen geeignet. Bevor es wieder retour geht, lässt sich im Dreisesselhaus auf knapp über 1.300m gut aufwärmen.

Praktisches: Eine Winterwanderung zum Dreisessel beginnt entweder in Frauenberg (912m). Der Winterwanderweg 10 führt über den Hochstein zum Dreisessel. Bei weniger Schnee geht’s einen Ticken oberhalb los: Hinter Frauenberg zweigt die Straße zum Dreisessel ab. Gut einen Kilometer hinter dem Abzweig gibt es einen Parkplatz (gegenüber der Kreuzbachklause), von dem aus sich ebenfalls gut starten lässt.

Karte: Naturpark Bayerischer Wald. Südlicher Teil. UK 50-30 vom Bayerischen Landesvermessungsamt. 1:50.000.

Bayerischer.Wald.1

You Might Also Like

Kommentiere als Erster diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar