Browsing Tag

Österreich

    Über Land

    Was bleibt

    1. Dezember 2017

    Eine winterliche Reise ins Gailtal

    Mit Abstand sieht man die Dinge oft präziser. Mit Raum und Zeit zwischen dem, was man erlebt und dem, was nachhallt. So ist spontane Begeisterung das Eine, ein auch nach Monaten noch anhaltendes gutes Gefühl das Andere.

    Nicht erst jetzt, zu Beginn des neuen Winters, denke ich nochmals an den vergangenen, als ich einige Tage ins Gailtal verbrachte. Doch jetzt haben diese Erinnerungen eine ganz eigene Wirkung: Von ihnen geht eine Heimeligkeit aus, die tief in die Kindheit zurückzeigt und die mich an die Großeltern denken lassen. Vor allem sind das Erinnerungen an lange Winterabende im Dorf, an viele Stunden am warmen Kachelofen. Weiterlesen …

  • Bergauf

    Bergblau

    Auslüfteln am Walderjoch Gut möglich, dass unsere Alpenüberquerung am nächsten Tag ein Ende gefunden hätte, wenn da nicht der Apotheker in Hall gewesen wäre: Ein umgeknickter Fußknöchel, kaum dass wir München hinter uns gelassen hatten.…

    17. Oktober 2017
  • Nationalparks

    Sommer im Seewinkel 

    Inmitten von Natur, Geschichte und Wein Sommer im Seewinkel ist anders. Denn der östlichste Zipfel Österreichs entspricht so gar nicht dem Bild, das wir für gemeinhin von der Alpenrepublik haben: Steppe statt Berge, tiefster…

    27. August 2017
  • Osttirol, Isel
    Nationalparks

    Von Kostbarkeiten

    An der Isel “Als ob ich in einer Kathedrale wäre, wo ich auf eine besondere Kostbarkeit blicke”, heißt es auf der rostbraunen Aussichtskanzel aus Cortenstahl, die kurz hinter Ströden, im hintersten Virgental, das hier…

    24. Juli 2017
  • Von Hölzchen & Stöckchen

    Tanz auf dem Eis

    Schlittschuh, lauf! auf dem Weissensee Fast hätte ich es verpasst, auf dem Weissensee mit den Schlittschuhen eine große Runde zu drehen. Denn Superlative überlese ich geflissentlich. In der Touristik gibt es ja immer wieder diese Anwandlungen,…

    2. Februar 2017