Bergsofa Vermischtes

Buchtipp: Mutig aber tot

Mord am Grödner Joch - Rother Bergkrimi

Drum: Vorsicht mit der Alpenvereinssektion „Gelber Enzian“*!

Acht Kletterer fahren gemeinsam in die Dolomiten. Einer stirbt in der Wand. Schnell ist klar: Einer der anderen sieben muss nachgeholfen haben. – Und damit schickt Irmgard Braun die Protagonistin ihres zweiten Bergkrimis auf eine gefährliche Spurensuche.

Als ich den Buchtitel das erste Mal sah, musste ich sehr schmunzeln. Denn der Titel ihres vorherigen Krimis versprach „Nie wieder tot“. Dieses Versprechen ist jetzt quasi gebrochen. Aber was wäre ein Bergkrimi ohne mindestens einen Toten?

Mord am Grödner Joch
(c) Bergverlag Rother

Zum Tragen kommen viele zwischenmenschliche Gefühle, Irrungen und Wirrungen. Da gilt es, beim Lesen den Überblick zu behalten. Bald scheint ein Verdächtiger gefunden und die Lösung des Falls nah. Doch immer wieder kommen neue Vermutungen und Fakten ins Spiel. Wem ist da noch zu trauen? Ich hatte jedenfalls bis zum Schluss nur eine leise Ahnung …

Und, ist’s zu empfehlen?: Ja. Wer einen spannenden Bergkrimi sucht, wer in den Kletter-Mikrokosmos eintauchen möchte und wer sich dabei an dem einen oder anderen Stereotyp nicht stört, der wird das Buch in Nullkommanichts ausgelesen haben.

*Gut zu wissen: Die Alpenvereinssektion „Gelber Enzian“ gibt’s nur im Buch.

Veranstaltungs-Tipp: Irmgard Braun liest hier und da aus ihren Büchern. Auszüge aus „Mutig aber tot“ kannst du zum Beispiel am Dienstag, 16. Juni 2015, um 19 Uhr, hören. In Thalkirchen, im DAV-Kletter- und Boulderzentrum München-Süd. Untermalt mit Liedern von Andi Dick. Sicher wieder amüsant. Nicht nur für Kletterer.

„Mutig aber tot. Mord am Grödner Joch” von Irmgard Braun ist beim Bergverlag Rother erschienen. Umfang 206 Seiten, kartoniert. In jedem Buchladen oder beim Verlag für 12,90 Euro (D) zu bestellen. ISBN: 978–3–7633–7070–2.

Das Buch “Mutig aber tot” hat mir der Bergverlag Rother als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.