Browsing Tag

Ammergauer Alpen

    Von Hölzchen & Stöckchen

    Hampelmänner aus den Bergen

    10. Februar 2017

    Die Oberammergauer Schnürlkasperl

    Nur allzu gerne schaue ich Handwerkern über die Schulter: Dem Goldschmied, wie er aus einem viereckigen Stück Weißgold einen Ring formt. Der Töpferin, wie sie aus einem Klumpen Lehm eine Vase dreht. Oder eben dem Holzschnitzer.

    So wie in der Werkstatt von Markus Wagner, der in Oberammergau Holzschnitzer ist und Hampelmänner fertigt – die hier allerdings eher Fadengaukler oder Schnürlkasperl genannt werden. Weiterlesen …

  • Bergauf

    Von Schloss Neuschwanstein auf den Säuling

    Einmal um den Pilgerschrofen Der Säuling ist einer dieser Berge, die ewige Jahre auf meiner kleinen Liste standen, bevor ich sie mal in Angriff genommen habe. Erst habe ich den Säuling vor mir hergeschoben,…

    12. September 2016
  • Soiersee in den Ammergauer Alpen
    Über Land

    Wo sich Fuchs und Reh „Guten Morgen“ sagen

    Morgenschwimmen im Soiersee Morgens, direkt nach dem Aufwachen zum See hinuntergehen und eine Runde schwimmen, das war mein Plan. Einen Wecker, das wusste ich, würde ich dazu nicht brauchen. Auch nicht an diesem Sonntag, um…

    28. Juli 2016
  • Bergauf

    Ausstieg bei Einstieg?

    Am Tegelbergsteig Mit allem hatte ich gerechnet. Nur nicht damit, dass der Einstieg für mich gleich wieder der Ausstieg sein könnte: Gerade bin ich in den Tegelbergsteig gestartet. Bin die etwa 20 Meter Höhe und…

    17. August 2015
  • Laber: Labersteig und Schartenköpfe
    Von Hölzchen & Stöckchen

    Afterwork am Laber

    Abendrot statt Unwetter Aus norddeutscher Sicht ist München ja sehr nah an den Bergen. Aus – sagen wir mal – Innsbrucker Sicht jedoch ist München vor allem eins: Verdammt weit weg von den Bergen.…

    28. Juli 2014