Browsing Tag

Alpenüberquerung

    Gedanken am Wege

    Bergschmerz

    15. September 2017

    Oder: Nach dem Abbruch

    Eine Woche früher als erwartet sitze ich wieder an meinem Schreibtisch. Sortiere Rechnungen, führe Telefonate, denke mich wieder in meine Projekte ein.

    Ich ertappe mich dabei, dass ich aufatme, wenn die strahlende Septembersonne gerade mal wieder hinter dicken, grauen Regenwolken verschwindet. Denn das Wetter ist der Grund, dass ich überhaupt schon wieder in München bin. Schnee ist der Grund, dass wir unsere eineinhalbwöchige Tour, eine Alpenüberquerung von Berchtesgaden nach Lienz, abgebrochen haben. Ich zünde eine Kerze an und suhle mich mental in dem Schmuddelherbst-Gefühl. Es ist Melancholie, die mich erfasst hat. Wehmut. Weltschmerz. Bergschmerz. 

    Weiterlesen …

  • Von Hölzchen & Stöckchen

    Vom Winde geweht

    Eine Alpenüberquerung mit dem Heißluftballon “… es entwickelt sich eine Chance für eine Alpenüberquerung …” Als ich nach kurzem Überlegen verstand, was diese SMS bedeutete, war ich wie elektrisiert. Dieses plötzliche Gefühl der Aufregung, bei dem du…

    26. Februar 2017
  • Nevegal
    Bergauf

    Siehst du das Meer?

    Besondere Momente auf dem Weg von München nach Venedig (III) Man hat ja so Bilder im Kopf, vor einer größeren Unternehmung. Sei es nun eine Weltumseglung. Oder eine Wanderung über die Alpen. Von München nach Venedig. Bei mir…

    9. November 2015