Browsing Tag

Oberbayern

    Bergauf

    Auf der Kampenwand

    6. Oktober 2016

    Ein Chiemgau-Klassiker

    Ob denn die Kampenwand so was wie „Der Hausberg der Münchner“ sei?, wurde ich auf dem Abstieg vom Gipfel gefragt. – Hmmh … eher für die Rosenheimer und überhaupt für die Chiemgauer.

    Für die Münchner würde ich mich da ja weniger festlegen wollen. Da kommt es, so überlegte ich gemeinsam mit einer Freundin weiter, eher drauf an, wo man in der Stadt wohnt: Die einen sind lieber Richtung Ammergauer Alpen unterwegs, die anderen zum Brauneck und zur Benediktenwand. Klar, an der Kampenwand ist man auch recht zügig. Doch wenn ich nur einen Münchner Hausberg nennen dürfte, würde meine Wahl wohl spontan auf die Rotwand fallen. Weiterlesen …

  • Über Land

    Auf dem Obersalzberg

    Das Kehlsteinhaus und die Dokumentation Obersalzberg Lange habe ich einen großen Bogen drum herum gemacht. Aber wahrscheinlich muss man’s einfach mal selbst gesehen haben: Bei gleißendem Sonnenschein genießen wir eine der wohl schönsten Aussichten…

    19. September 2016
  • Bergauf

    Von Schloss Neuschwanstein auf den Säuling

    Einmal um den Pilgerschrofen Der Säuling ist einer dieser Berge, die ewige Jahre auf meiner kleinen Liste standen, bevor ich sie mal in Angriff genommen habe. Erst habe ich den Säuling vor mir hergeschoben,…

    12. September 2016
  • Von Hölzchen & Stöckchen

    Baden vorm Berg

    Sommerglück des Wintermenschen Der Einfachheit halber ließe sich sagen: Es gibt so Sommermenschen. Und es gibt so Wintermenschen. Den Sommermenschen erkennt man recht schnell: 25 Grad Lufttemperatur zaubern ihm ein Lächeln ins Gesicht. Bei 30…

    29. August 2016