• Von Hölzchen & Stöckchen

    Hampelmänner aus den Bergen

    Die Oberammergauer Schnürlkasperl Nur allzu gerne schaue ich Handwerkern über die Schulter: Dem Goldschmied, wie er aus einem viereckigen Stück Weißgold einen Ring formt. Der Töpferin, wie sie aus einem Klumpen Lehm eine Vase…

    10. Februar 2017
  • Von Hölzchen & Stöckchen

    Tanz auf dem Eis

    Schlittschuh, lauf! auf dem Weissensee Fast hätte ich es verpasst, auf dem Weissensee mit den Schlittschuhen eine große Runde zu drehen. Denn Superlative überlese ich geflissentlich. In der Touristik gibt es ja immer wieder diese Anwandlungen,…

    2. Februar 2017
  • Über Land

    Flausch-Alarm

    Mit fünf Alpakas durch den Schnee Wie das manchmal so ist: Neulich Nacht surfte ich im Internet hierhin und dorthin. Und schaute irgendwann in große, braune Kulleraugen. Alpakas! – Einfach nur zum Knuddeln, wie sie…

    24. Januar 2017
  • Alpenstädte und -orte

    Zeit in …: Bad Reichenhall

    Zwischen Salz- und Alpenluft Allmählich könnte man meinen, es wird zur Gewohnheit: Ich fahre ins Berchtesgadener Land. Und lande (fast) mitten in Dreharbeiten. Vor einiger Zeit in Ramsau, nun wieder in Bad Reichenhall. Verstehen kann ich die Filmproduktionsfirmen…

    15. Januar 2017
  • Weltweit wandern

    Über den Dächern von Barcelona

    Unterwegs auf der Carretera de les Aigües und am Tibidabo Welch’ unglaubliche Ruhe! – Ich bleibe stehen. Horche. Höre nichts. Außer das Zwitschern eines Vogels. Ich atme tief durch. Schaue den Tibidabo, Barcelonas Hausberg,…

    3. Januar 2017